Datenschutzerklärung

Datenschutzhinweise gemäß DSGVO, BDSG und des KunstUrhG

(DSGVO = Verordnung der Europäischen Union bezüglich Informationspflichten bei Erhebung von personenbezogenen Daten, BDSG = Bundesdatenschutzgesetz; es ergänzt und präzisiert die DSGVO bezüglich nationaler Regelungen, KunstUrhG = Gesetz betreffend des Urheberrechtes an Werken der bildenden Künste und der Photographie)

Website-Betreiber

Betreiber der Website https://www.ahrtalbahnfreunde.de ist der Verein
Interessengemeinschaft Ahrtalbahnfreunde e.V.

Wer wir sind

Der Verein Interessengemeinschaft Ahrtalbahnfreunde e.V. tritt ideell dafür ein, die notwendige Entwicklung (und den Wiederaufbau nach der Flutkatastrophe a. d. Ahr 2021) des Schienenverkehrs im Kreis Ahrweiler zu fördern und zu begleiten. Dafür macht er Vorschläge zur Verbesserung der Infrastruktur, des Fahrzeugeinsatzes und der Fahrpläne an die zuständigen Institutionen. Zudem werden Presseberichte und Informationen in Wort und Bild über Printmedien, die eigene Website und ggf. soziale Medien veröffentlicht. Darüber hinaus werden Treffen mit geselligem Charakter sowie Diskussionen mit fachkundigem Austausch veranstaltet, zudem interessante Bahnobjekte besucht. Der Verein ist selbstlos tätig und verfolgt keine eigenen wirtschaftlichen Zwecke, der Vorstand und ggf. sonstige Aufgabenträger im Verein sind grundsätzlich ehrenamtlich tätig.

Datenschutz: Geltungsbereich

Die folgenden Erklärungen gelten für die Webpräsenz https://www.ahrtalbahnfreunde.de und die dort angebotenen eigenen Inhalte. Die Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese bewusst mitteilen. Hierbei kann es sich auch um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular oder per E-Mail eingeben; diese Daten werden von uns zwecks Bearbeitung einer Anfrage und für den Fall von Gegenfragen gespeichert. Alle personenbezogene Daten geben wir ohne ihre Einwilligung nicht weiter und löschen sie auch auf Wunsch wieder.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem, Hostname des zugreifenden Rechners, Referrer URL (die Webseite, über die der Benutzer zur aktuellen Webseite bzw. Datei gekommen ist), Uhrzeit des Seitenaufrufs, IP-Adresse. Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten. Hinweis: SSL (Secure Sockets Layer), erkennbar durch „https“ in unserem Domain-Namen und das Schloss-Symbol beim Aufruf der Website, verschlüsselt zwecks Sicherheit den Datenverkehr zwischen Browser und Website.

Wofür nutzen wir Ihre automatisch erfassten Daten?

Ein Teil der erhobenen Daten gewährleistet die fehlerfreie Bereitstellung der Website. So werden bei Aufruf unserer Webseite zur Analyse von Fehlern und Sicherheitsvorfällen Logfiles erstellt. Diese bleiben nur für einige Tage bis Wochen gespeichert und werden automatisch gelöscht. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Cookies

Cookies sind dazu da, individuelle Nutzereinstellungen zu speichern, wodurch der Besuch der Website für den Besucher einfacher und bequemer gestaltet wird. Dabei nutzt WordPress in der Regel nur Sitzungs-Cookies und Kommentar-Cookies. Dennoch ist es möglich, dass durch Drittanbieter-Plugins oder Verlinkungen weitere Cookies verwendet werden, worauf wir keinen Einfluß haben. Falls Sie als Nutzer verhindern wollen, dass sogenannte Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, können Sie die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen einer Website führen.

Verlinkungen

So weit auf unserer Website zu Inhalten anderer Anbieter verlinkt (weitergeleitet) wird, ist dies anhand eines entsprechenden Symbols oder eines markierten Text- oder Bildbereiches erkennbar und erfolgt durch „Anklicken“ als Befehl. Die Nutzung verlinkter Angebote unterliegt gegebenenfalls anderen Bedingungen als in dieser Datenschutzerklärung beschrieben, die zu beachten sind und worauf wir als Ahrtalbahnfreunde keinen Einfluss haben.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben zudem das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Datenschutz können Sie sich jederzeit über die weiter unten angegebene Adresse,

Verantwortlich für die Datenverarbeitung

Interessengemeinschaft Ahrtalbahnfreunde e.V. (Vorstand)
53507 Dernau, Bergstraße 9

  • E-Mail-Kontakt bei Fragen zur Datenverarbeitung: ahrtalbahnfreunde@gmx.de
  • E-Mail-Kontakt bei allgemeine Fragen an den Verein unter „Impressum“
  • Das Hosting (Bereitstellung von Webspace, Speicherung von Websites und deren Daten) von https://www.ahrtalbahnfreunde.de erfolgt über den Server von „One.com“ (Schweden, Carlsgatan 3, 211 20 Malmö) als externen Dienstleister. Dort werden auch die Logfiles gespeichert. Beschwerden können per E-Mail an abuse@one.com gesendet werden, wenn es sich um mutmaßliche Rechtsverletzungen im Zusammenhang mit einem bei one.com registrierten Domainnamen oder Inhalte handelt, die auf deren Servern gehostet werden.

Wir bitten Sie die Nutzer / Besucher unserer Website um Benachrichtigung, falls Ihnen rechtswidrige oder fehlerhafte Inhalte Dritter – zu denen in der Internetpräsenz ein Link unterhalten wird – auffallen. Ebenso wird um Nachricht unter der oben angegebenen Kontaktadresse gebeten, wenn eigene Inhalte nicht fehlerfrei, aktuell, vollständig und verständlich sind. Wir werden schnellstmöglich reagieren. Vielen Dank!

Rechte am eigenen Bild, Urheberrecht

Fotos (und zu allen Punkten auch Videos) über unser Vereinsgeschehen werden zum Zweck der Außendarstellung auf unserer Webseite, auf Social-Media-Sites oder in Presseberichten veröffentlicht. In diesem Zusammenhang achten wird darauf, dass

  • Fotos, auf denen eine erwachsene Person (Vereinsmitglied oder aus dem Publikum) im Mittelpunkt steht oder gezielt nur diese Person fotografiert wurde, nur mit der Einwilligung dieser Person (Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 a) DSGVO) veröffentlicht wird. Diese Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft widerrufen werden
  • Fotos von minderjährigen Vereinsmitgliedern oder Kindern aus dem Publikum nur veröffentlicht werden, wenn die Erziehungsberechtigten nach Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 a) DSGVO eingewilligt haben. Diese Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft widerrufen werden
  • für die Veröffentlichung nachfolgend beschriebener Fotos von Erwachsenen auf unserer Webseite oder in Presseartikeln ist das „Berechtigte Interesse“ unseres Vereins (entsprechend Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 DSGVO) nach sorgfältiger Abwägung die Rechtsgrundlage: Gruppenfotos aufgrund unseres berechtigten Interesses, über das Vereinsgeschehen zu informieren. Fotos mit Bezug zu Veranstaltungen aufgrund unseres berechtigten Interesses, über das Geschehen im Zusammenhang mit Vereinsaktivitäten zu berichten. Fotos vom Publikum, das an der Veranstaltung teilgenommen hat oder Fotos, auf denen die Personen nur als Beiwerk erscheinen, aufgrund unseres berechtigten Interesses, über unsere Aktivitäten und deren Erfolg zu berichten. Sie haben die Möglichkeit, der Verwendung eines solchen Fotos, auf dem Sie zu sehen sind, gemäß Artikel 21 Absatz 1 DSGVO zu widersprechen. Der Verein wird prüfen, ob es zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung gibt, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen. Im Zweifelsfalle wird das entsprechende Foto gelöscht.

Das Urheberrecht umfasst alle Formen des geistigen Eigentums. Dazu zählen Fotos/Videos und Texte. Demnach berücksichtigen wir für eigene Veröffentlichungen (Online oder Print) eine Einverständniserklärung des Fotografen oder Textautors; zudem weisen wir mit Namen oder Kürzel auf den Bild- oder Textautor hin. Dies kann bei mehreren Fotos/Videos in ein und demselben Beitrag auch nur einmal erfolgen. Darüber hinaus steht anstelle der Fotografen der Einfachheit halber auch der Hinweis „Foto(s): Ahrtalbahnfreunde“, wenn dies der Autor so wünscht oder wenn das betreffende Bild zur freien Verwendung dem Verein zur Verfügung gestellt oder entsprechend im Archiv vorgehalten wurde. Grundsätzlich: Der Verein hält die Vervielfältigungsrechte aller eigenen Werke (Beiträge, Fotos, Videos). Kopien sind möglich, jedoch nur nach Rücksprache.